Qualität + Verantwortung

Kanzleiprofil

Die Patentanwaltskanzlei Grättinger · Möhring · von Poschinger berät und vertritt deutsche und ausländische Mandanten auf allen Gebieten des nationalen, europäischen und internationalen gewerblichen Rechtsschutzes.

Qualifikation

Alle in unserer Patentanwaltskanzlei tätigen Patentanwälte besitzen neben ihrer juristischen Qualifikation einen Universitätsabschluss als Diplom-Ingenieur bzw. als Diplom-Physiker, so dass wir unsere Mandanten auf einem breiten technischen Spektrum fundiert beraten können.


Kanzleiphilosophie

Aktivitäten

Neben national und international tätigen Unternehmen beraten und vertreten wir auch Privatpersonen, z.B. als Erfinder, bei der rechtlichen Absicherung von technischen Entwicklungen durch Patente und Gebrauchs- muster, von ästhetischen Formschöpfungen (Design) durch Geschmacksmuster und von charakteristischen Produkt- oder Unterneh- menskennzeichen durch Marken.

Erfahrung

Wir können bei der Ausarbeitung und Hinterlegung von Schutzrechtsanmeldungen sowie deren Verteidigung und Durchsetzung auf langjährige Erfahrung unserer im Jahr 1959 gegründeten Kanzlei aufbauen, sowohl bei Ämtern als auch vor Gerichten. Dazu zählen wichtige höchst- richterliche Entscheidungen des Bundes- gerichtshofs sowohl in Patent- als auch Markensachen, die wir für unsere Mandanten erwirken konnten.

Tätigkeitsschwerpunkte

Mit Schwerpunkt sind wir tätig vor dem Europäischen Patentamt (EPA), dem deutschen Patent- und Markenamt (DPMA), dem Bundes- patentgericht (BPatG), der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO), dem Harmoni- sierungsamt der Europäischen Union für Marken und Geschmacksmuster (HABM) sowie allen einschlägigen Zivilgerichten in Deutschland.

Strategie

Bei Schutzrechtskonflikten und Schutzrechts- verletzungen unterstützen wir unsere Mandanten bei der Ausarbeitung geeigneter Angriffs- und Verteidigungsstrategien unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Belange. Zur Durchsetzung der Schutzrechte unserer Mandanten vertreten wir deren Interessen gegenüber Dritten auch außer- gerichtlich, indem wir unsere Erfahrung bei der Herbeiführung von vertraglichen Regelungen nutzen. Im Falle gerichtlicher Inanspruchnahme kooperieren wir mit renommierten Rechts- anwälten, wobei wir auf zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Fälle zurückblicken können.

Netzwerk

Über ein weit verzweigtes Netz an Kooperations- kanzleien in allen relevanten Ländern der Welt stellen wir unsere Dienstleistung auch auf internationaler Ebene zur Verfügung. Dies gilt sowohl für unsere inländischen Mandanten mit Bedarf an Schutzrechten im Ausland als auch für ausländische Mandanten mit Schutzrechtsbedarf in Deutschland und Europa.

Unsere internationale Ausrichtung zeigt sich auch durch unsere Mitgliedschaft in der Organisation IPG – International Practice Group, einem führenden internationalen Netzwerk von Anwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern